Einkommensabsicherung? Ja Bitte – BU? Nein Danke

Eine große Anzahl der in Deutschland Berufstätigen sind körperlich tätig.

Hier ist die Berufsunfähigkeitsversicherung eine der wichtigsten Absicherungen. Allerdings können oder wollen sich einige Kunden diese Absicherung nicht leisten.

Eine Alternative kann hier eine Grundfähigkeitsversicherung sein.

Diese Absicherung zahlt eine monatliche Rente, wenn Sie bestimmte Fähigkeiten wie Stehen, Sitzen, Sehen oder Hören verlieren

Hierbei spielt  es keine Rolle, ob Sie Ihren Beruf noch ausüben können. Entscheidend ist, welche Einschränkungen vorliegen.

Die im Vertrag vereinbarte Monatsrente wird bei Verlust einer Grundfähigkeit gezahlt.

Zu den versicherten Fähigkeiten zählen beispielsweise:

Hören, Sprechen, Sehen, Sitzen, Stehen, Auto fahren, Geistige Leistungsfähigkeit, Gleichgewicht, Eigenverantwortliches Handeln, Gebrauch eines Armes, Gebrauch einer Hand, Gehen, Treppensteigen, Bücken, Knien.

Zusatzbausteine wie ein Pflege-Schutzbrief oder ein schwere Krankheiten Leistungsbaustein runden das Produkt ab.

Eine vollwertige Berufsunfähigkeitsversicherung kann dieses Produkt nicht ersetzen, aber es ist immer noch besser als gar keine Absicherung!

Sprechen Sie uns an, Wir beraten Sie gern!